Wer oder was ist die Sektbar?...Teil 1

...Wo fängt man am Besten an!

Kennt ihr den Moment, wenn man bemerkt das man sich spezialisieren will und alles über eine Sache wissen und lernen möchte?

Zumindest ging es mir vor einigen Jahren so und dann fing es an in mir zu arbeiten. Neben meinem Beruf im Marketing- und Eventmanagement, habe ich mich nach mehr kreativer Freiheit gesehnt und nach meinem eigenen Herzensprojekt. Da ich bereits in meiner Jugend von einem eigenen Projekt im Gastronomiebereich geträumt habe, kreuzte der Winzersekt genau im richtigen Moment meinen Weg. Mein Bauchgefühl sagte mir, dass das Thema klassische Flaschengärung genau das richtige für mich ist, denn ich bin fasziniert vom Beruf des Winzers. Die Verbundenheit zur Natur, die Leidenschaft und die eigene Philosophie jedes Winzers.

Warum Sekt?

Mit Wein beschäftigen sich schon unendlich viele Menschen, aber die prickelnde Version ist oft nur ein Thema am Rande und bekommt noch nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient.

Schaut man nach Frankreich, dann findet man das Paradebeispiel für exzellente Vermarktung und die Positionierung des Champagners in der Welt.

 

Deshalb entstand die Sektbar.net und soll noch weiter wachsen und alles Rund um das Thema Sekt hergestellt nach klassischer Flaschengärung (genau wie der Champagner aus der Champagne) hier zu finden sein.

 

Wir haben großes vor mit Events rund um die prickelnde Vielfalt, Videos, Podcasts, Diner-Events und eigene Sektbars in Deutschland, Österreich und Schweiz :-) Eigentlich überall :-)

 

Nun ja, in diesem Blog möchte ich Euch mitnehmen und bin gespannt, was noch so alles passieren wird!

 

Eure Melanie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0